Teambildung einmal anders

Am Wochenende vom 04. bis 05.09. 2020 haben die Mitglieder der AG „Regionalgeschichte“, Interessierte aus dem Sozialkundekurs Klasse 12 und der Schulelternsprecher Herr Dr. Weißbrich an einem Fechtworkshop in Freyburg teilgenommen. Unter der Anleitung vom Fechtmeister Sven Richter aus Dresden erfuhren die Schüler*Innen nicht nur etwas über den Ursprung des Fechtens, den Aufbau der Schwerter und deren Systematisierung, sondern durften sich selbst in der Fechtkunst des historischen Fechtens, des Sport – und des Theaterfechtens probieren. Ziel des Workshops war, neben der Erstellung eines Lehrvideos für das Friedrich-Ludwig-Jahn Museum, auch einen Einblick in den doch recht unbekannten Sport zu bekommen. Dieser fordert neben einer guten Koordination auch Ausdauer, Schnelligkeit, Disziplin und Teamgeist. Alles in allem lässt sich sagen, dass trotz anfänglicher Skepsis das Fechten doch ein sehr abwechslungsreicher und interessanter Sport ist, den wir ohne Frau König und Herrn Richter nie genauer kennengelernt hätten.

Emma Weißbrich, Mitglied AG „Regionalgeschichte“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.