Kampfstarke Floorball Jungs

Am Donnerstag, dem 15.03.2018, fand der alljährliche Kreisausscheid im Floorball, namens Jugend trainiert für Olympia, statt. Bei diesem Wettkampf trat unsere Schule in den Altersgruppen WK II männlich und WK III männlich unter der Leitung von Frau Patzelt, an.

Nach der Ankunft am Austragungsort, dem Gymnasium in Hohenmölsen, bereiteten wir uns direkt auf die ersten Spiele vor. Leider verliefen diese Spiele für beide Altersgruppen nicht optimal. Somit erfolgte die erste Niederlage des Tages für beide Teams. Das sollte bedauerlicherweise auch nicht die letzte bleiben. Während unsere jüngere Mannschaft mit Optimismus und Kampfgeist geglänzt haben, mussten sie den letzten Platz hinnehmen. Als jüngste Mannschaft ihrer Altersklasse bewiesen sie technische und taktische Ansätze, auf die man in Zukunft bauen kann. Die WK II konnte sich zumindest über einen mehr als verdienten dritten Platz freuen. Wobei durchaus auch eine höhere Platzierung möglich gewesen wäre. Die „Großen“ haben sich dennoch ansehnliche Spiele mit den Favoriten des Turniers geliefert. Trotzdem, wie in den vergangenen Jahren, gewann das Goethegymnasium Weißenfels ohne große Mühen in jeder Altersgruppe.

Für die WK III war es das allererste Turnier und somit eine große Herausforderung. Auch wenn die großen Erfolge ausblieben, gewannen wir alle an Erfahrung dazu und sind gespannt auf das nächste Floorballturnier im kommenden Jahr.

Marc Franz, 10a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.