Diercke Wissen 2022

Gespannt versammelte sich eine Schülerschar am Montag in der Frühstückspause auf der Bühne unseres Gymnasiums.

Alle anwesenden Schüler hatten die erste Stufe der Geographieolympiade „Diercke Wissen“ erfolgreich absolviert, sich für die Schulolympiade qualifiziert und an dieser vor 2 Wochen teilgenommen. Nun waren alle neugierig, wer sich gegen alle anderen Mitstreiter durchgesetzt hatte.

Der diesjährige Gewinner der Geographieschulolympiade des Burgenland- Gymnasiums ist Max Wolf aus der Klasse 7c. Durch einen kräftigen Applaus zeigten alle ihre Anerkennung, wobei Max schon bei einigen Siebtklässlern als heimlicher Favorit galt, da er über ein unglaubliches Allgemeinwissen verfügt.

Auf dem 2. Platz landete Max Kunath aus der 8b. Den dritten Platz belegte Martin Friedrich aus der Klasse 8a. Alle 3 Gewinner bekamen Büchergutscheine.

Max Wolf hat sich nun für die Landesschulolympiade qualifiziert und wir drücken ihm die Daumen.

Der Geographiewettbewerb „Diercke Wissen“ ist Deutschlands größter Wettbewerb auf diesem Gebiet und wird in ganz Deutschland und in deutschen Schulen im Ausland ausgetragen. Nach einer einjährigen Pause ließen wir unsere Tradition daran teilzunehmen wieder aufleben.

Herzlichen Glückwunsch Max!

D. Pfeifer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.