Balladen im Burgenland-Gymnasium

Auch in diesem Jahr fand in unserer Schule der traditionelle Balladenwettstreit statt.

Unvergleichlich moderiert von Herrn Schumann, wetteiferten Damien Trautmann, Linda Weißbrich, Lydia Kreutz (7a), Hannah Reinkober, Carolin Serfling, Emily Rauner (7b) Anna Lena Kluge, Emilia Dahnke, Clemens Wiegand (7c), Cedric Berthel, Johanna Keil, und Ricardo Müller (7d) miteinander um die beste Performance.

Dabei gaben sich nicht nur der Erlkönig, John Maynard und der Zauberlehrling ein Stelldichein, sondern auch ein tugendhafter Hund, das Mäuslein und ein Maulwurf trafen aufeinander.

In Erinnerung werden ebenfalls die Geschichten vom Nachahmungstrieb und totaler Verzweiflung bleiben.

Die Balladen „Der Handschuh“ und „Der schwarze Tod“ rundeten das Programm ab.

Nach einer langen Entscheidungsphase – die Jury, bestehend aus Frau Große, Frau Morlok, Frau Lange-Görmer und Franziska Kuczkowiak (unsere Vorjahressiegerin), hatte es sich wirklich nicht leicht gemacht – standen die Sieger fest:

  1. Platz: Hannah Reinkober mit „John Maynard“
  2. Platz: Linda Weißbrich mit „Der tugendhafte Hund“
  3. Platz: Emily Rauner mit „Der Maulwurf muss weg“

Zu danken ist allen 12 Rezitatoren für einen kurzweiligen und genussvollen Vormittag.

Kathrin Kilian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.