Tag der offenen Tür 2014 – Nachlese

Am 18.01.2014 war es wieder soweit: Tag der offenen Tür am Burgenland-Gymnasium. Nach der Eröffnung mit einem Trompetensolo (Tim Odenthal, 10b) und einem Auftritt des Schulchores, begrüßten der Schulleiter, Herr Dr. Setzer, und Luise Ulrich aus der Klasse 11c die zahlreich erschienenen Gäste. Anschließend führten Maximilian Grams (11a) und Benjamin Freihofer (12a) durch das kleine Programm, in dem sich zahlreiche Arbeitsgemeinschaften präsentierten. Schüler der fünften Klasse kamen ebenfalls zu Wort und berichteten über ihre (selbstverständlich) guten Erfahrungen in den ersten Monaten an unserem Gymnasium.

Anschließend begaben sich die Gäste, geführt von engagierten Schülern der 11. Klassen, auf einen Rundgang durch unser Schulhaus und konnten dabei Einblicke in unser buntes Schulleben gewinnen. Sämtliche Arbeitsgemeinschaften und Fachschaften sowie Schüleraustausch-Programme hatten sich präsentiert, es gab viele Informationen und auch Zeit für manch persönliches Gespräch. Für das leibliche Wohl sorgten die AG “Geschichte” im “Wiener Café” und die AG “Gesunde Ernährung”.

zum Artikel in der MZ

Hier einige Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.