«

»

Mai 07

Skilager 2013

15. März 23.00 Uhr, Burgenland-Gymnasium Laucha – nach 2 Stunden Wartezeit ging es los: Unter der Leitung von Frau Benne, Herrn Kubica und Herrn Hesse fuhren wir zusammen mit einer Thüringer Gruppe ins Skilager und kamen nach zehn Stunden in St. Jakob im Defereggental an.

Nach der Ankunft wurden wir mit einer eher bescheidenen Mahlzeit begrüßt. (Glücklicherweise war ein Billigdiscounter nur 20 m von unserem Jugendhotel Posthof entfernt.)

Später liehen wir unsere Skier bzw Snowboards aus, ab 16.00 Uhr konnten wir unsere 3er bis 6er Zimmer beziehen und verbrachten noch einen gemütlichen Abend.

Am nächsten Morgen trafen wir uns um 08:00 zum Frühstück und dann ging es mit dem Skibus zum ersten Mal auf die Piste. Bei dem wunderschönen Wetter, das wir die ganze Woche genießen durften, machte die Abfahrt richtig Spaß. Die Anfänger lernten schnell dazu und die Fortgeschrittenen bauten ihre Fähigkeiten weiter aus.

Neben der täglichen sportlichen Betätigung auf den Brettern ging es abends oft die Piste mit dem Schlitten hinunter. Zum Bergfest, zu dem sich jedes Zimmer Spiele ausdachte, haben wir auch viel gelacht. Am Donnerstag war die Kegelbahn für uns reserviert und am Freitag, dem letzten Tag, veranstalteten wir unsere Skitaufe, die in einer Schneeballschlacht gipfelte. Wir fuhren am nächsten Morgen pünktlich ab und beendeten unsere Reise mit der Ankunft in Laucha 11 Stunden später.

C. Krämer, T. Albrecht, F. Kaps, 11a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.