Diercke WISSEN Geographiewettbewerb 2018

Colin Schaks hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt. Nun müssen nur noch zwei Hürden überwunden werden! Nachdem Colin den Sieg in der Klasse 9a erreichte, konnte er sich danach als Sieger des Burgenland-Gymnasiums Laucha durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesausscheid Ende März in Sachsen-Anhalt. Damit nähert sich die Chance, der beste Geographieschüler in Deutschland zu werden. Durch den Landessieg würde sich der 15-jährige Colin Schaks einen Platz im großen Finale von Diercke WISSEN am 8. Juni in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler/innen Deutschlands gegeneinander antreten.

Zur großen Überraschung der betreuenden Geographielehrer Herrn Seidel und Frau Pfeifer belegten in diesem Jahr auch Siebtklässler die vorderen Plätze. So erreichte Benjamin Hoppe ( Klasse 7a) den 2. Platz und auf Platz 3 kam Marvin Wendelmuth ( Klasse 7b). Beide nahmen in diesem Jahr das erste Mal an der Schulolympiade teil und setzten sich gegen mehr als 30 Mitstreiter durch.

Diercke WISSEN ist mit über 310000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und deutsche Schulen im Ausland.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.