Chemie intensiv

Am 14.09.2016 besuchten wir, die 10. Klassen, mit unseren Chemielehrerinnen Frau Herfurth und Frau Werner das Chemiemuseum und die Fachhochschule in Merseburg.
Während wir im Chemiemuseum theoretische Einblicke in die Verarbeitung von Erdöl und Kunststoffen im Vergleich zur damaligen und heutigen Zeit sammeln konnten, durften wir uns im Schülerlabor der Fachhochschule selber als “Chemiker” ausprobieren. Passend zum Unterricht konnten wir viele Experimente durchführen.
Dabei standen uns Herr Dr. Schwabe und Laborassistentinnen mit Rat und Tat zur Seite. Besonders spannend und interessant waren vor allem die Experimente, die wir als Schüler in der Schule nicht in dieser Form durchführen können (z.B. die Esterbildung und der Umgang mit einem Leitfähigkeitsmessgerät).
Auch wenn es keine Explosionen oder verkohlten Haare gab, war das Experimentieren in einer echten Fachhochschule mal eine ganz andere Möglichkeit, in die Welt der praktischen Chemie einzutauchen und schon etwas Hochschulluft schnuppern zu können.
Es war ein wissensbringender Tag und jeder konnte neue Erfahrungen und Eindrücke für den Chemieunterricht sammeln.

Theresa Rockstroh
Klasse 10b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.