ABI first – make our life/live/lifes/lives (?) great again

Am 20.04. war es wieder soweit – der unvermeidliche letzte Schultag der 12er. In dezenter Anlehnung an Donald Ducks Wahlslogan von 2016 (an der Recht- bzw. Richtigschreibung wurde bis zum Ende gefeilt – siehe oben!) fand ein recht unterhaltsames und von Anspielungen nur so klirrendes Spektakel statt. Eigentlich begann dieses schon am Nachmittag vorher. Mit unglaublicher Disziplin und Empathie wurde die Schule „verwüstet“ und ein – so bisher noch nie dagewesener – Labyrinth-Parkour aus Bauzäunen errichtet. (Respekt!)

Danke für diesen lustigen, niveauvollen und emotionalen Abschied …. Moment … da wäre ja noch eine Kleinigkeit … das Abitur!

Dafür wünschen wir an dieser Stelle Alles Gute!

 

1 Kommentar zu “ABI first – make our life/live/lifes/lives (?) great again”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.