4. Tag

Heute konnten wir uns erholen, in dem wir nach den ersten anstrengenden Tagen recht lange geschlafen haben. Das Programm war heute individuell, wir konnten selbst entscheiden, was wir machen wollen. Also fuhren wir mit unseren Austauschpartnern in ein Beduinenlager, wo es leckere Pitas mit Honig, Schokolade oder Kaese gab. Dort haben wir ein paar Stunden in entspannter Atmosphaere mitten in der Wueste verbracht. Einige von uns sind anschliessend in das Lehavimer Schwimmbad gegangen, denn es war erneut ein sehr warmer Tag. Da heute der Todestag des Praesidenten Rabin war, fuhren einige mit den Pfadfindern nach Tel Aviv um bei einer Zeremonie teilzunehmen. Die Anderen besuchten ein Restaurant in Lehavim und verbrachten ihren Abend bei einem Austauschschueler.
Marika und Xenia
DSCF5595

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.